Klangheilung

Unsere Stimme, unser Instrument

 

Schon mit dem ersten Atemzug benutzen wir unsere Stimme. Wir können Freude, Angst, Schmerz, Trauer und vieles mehr damit ausdrücken. Sind wir ver - stimmt oder ist unser Leben stimmig?

 

Mit dem Klang, sei es von einem Instrument oder das einfache Singen, kann man heilen und beruhigen. Denken wir an die Mutter, die das Kind in den Schlaf singt oder singt, wenn es traurig ist. Es wird ruhig, kann einschlafen und ist zu - frieden.

 

 

 

Mit Klangheilung kann Disharmonie auf allen Ebenen ins Gleichgewicht kommen. 

Wir harmonisieren die beiden Gehirnhälften und öffnen das Herz, damit Heilung geschehen darf. Indem Sie sich auf das Problem fokussieren und davon einen Ton erzeugen, gehe ich darauf ein und lasse die Klänge frei aus mir herausfliessen. Das kann auch bei jeder meiner Behandlungen geschehen.

 

 

 

Dauer: ca. 1 Stunde